LIQUICK®  - Aufbereitung von Umkehrosmosekonzentrat

Bild  LIQUICK®

LIQUICK® basiert auf dem Verfahren der Kalkfällung, wurde aber in wesentlichen Punkten verbessert.

Das Verfahren arbeitet mit zeitgemäßer Membrantechnik und bietet dem Anwender durch seinen kompakten Aufbau sowie seinen vollautomatischen Betrieb entscheidende Vorteile. So ist im Gegensatz zur klassischen Kalkfällung kein großer Reaktionsbehälter notwendig, was sich in geringeren Investitionskosten niederschlägt.

Beim LIQUICK® -Verfahren wird das Rohwasser mit gesättigtem Kalkwasser - für dessen Herstellung das von EUWA ebenfalls entwickelte ELIWA® -System zum Einsatz kommt - zur Reaktion gebracht. Wie bei der klassischen Kalkfällung wird auf diesem Wege die Karbonathärte des Wassers als Calziumcarbonat oder Magnesiumhydroxid ausgefällt. Der Prozess läuft in der LIQUICK® -Anlage jedoch deutlich schneller ab.

Bild Anfrage

Interesse geweckt?

Bei EUWA steht guter Service ganz weit oben.

Deswegen beraten wir Sie gerne persönlich und kompetent. Stellen Sie hier Ihre Anfrage und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Per E-Mail anfragen Bitte um Rückruf

Die ausgefallenen Reaktionsprodukte werden in einem zweiten Verfahrensschritt aus der Flüssigphase abgetrennt. Für diese Filtrationsaufgabe setzt EUWA modernste Membrantechnik ein.

Die verbauten speziellen Ultrafiltrationsmembranen trennen die Fällungsprodukte sicher aus dem Wasser ab. LIQUICK® liefert so ein immer klares und reines Filtrat. Zusätzlich stellen diese Membranen auch eine zuverlässige Barriere für Bakterien und Viren dar. Damit wird neben der Reduzierung der Karbonathärte und der Entfernung von Störstoffen auch eine Sterilfiltration des aufbereiteten Wassers erreicht. Die Verringerung der Karbonathärte und gleichzeitige Entfernung anderer Störstoffe eröffnet dem Anwender neue Möglichkeiten des Wasserrecyclings und damit die Senkung des spezifischen Wasserverbrauchs.

Aufgrund seines modularen Aufbaus ist das LIQUICK® - Verfahren sehr einfach an die vom Kunden geforderte Leistung anzupassen. Es ist somit für jede Betriebsgröße adaptierbar.

Durch den kompakten Aufbau lässt es sich aber auch nachträglich leicht in bestehende Systeme integrieren. Es ist außerdem hervorragend kombinierbar mit ELIWA® - oder Umkehrosmoseanlagen von EUWA. In letzterer Kombination entfernt LIQUICK® die Karbonathärte sowie weitere Störstoffe aus dem Konzentrat der Umkehrosmose. Das so aufbereitete Konzentrat kann dann erneut der Membrantrennung zugeführt werden. Auf diesem Wege erreichen die Umkehrosmoseanlagen von EUWA Ausbeuten von bis zu 98 Prozent.

Downloads

Hier finden Sie aktuelle Downloads mit weiteren Informationen.

Kontakt

Euwa H. H. Eumann GmbH
Daimlerstraße 2
71116 Gärtringen

07034 2750
07034 275-90
info@euwa.com

Aktuelles

Wir stellen aus!

Besuchen Sie uns auf folgenden Messen und Veranstaltungen:

Brau Beviale
13. – 15.11.2018, Nürnberg.

Craft Brewers Conference
08.-11.04.2019, Denver, CO

Wir freuen uns auf Sie.